Angebot merken

Frühlingserwachen auf Rügen - Auszeit an der Ostsee

Busfahrt ab Meppen, Lingen und Osnabrück

5 Tage

Reise-Highlights:

  • 4 Ü/F im 4-Sterne Hotel Vju Rügen
  • 2-stündige Stadtführung in der UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund
  • Ganztagesausflug nach Hiddensee

p.P. ab 799,- €

Buchungspaket
05.03. - 09.03.2023 (Frühlingserwachen auf Rügen - Auszeit an der Ostsee / Neue Osnabrücker Zeitung)
5 Tage
Doppelzimmer Landseite Haupthaus, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
799,- €
05.03. - 09.03.2023 (Frühlingserwachen auf Rügen - Auszeit an der Ostsee / Neue Osnabrücker Zeitung)
5 Tage
Doppelzimmer Landseite in den Dependancen, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
849,- €
05.03. - 09.03.2023 (Frühlingserwachen auf Rügen - Auszeit an der Ostsee / Neue Osnabrücker Zeitung)
5 Tage
Einzelzimmer Landseite Haupthaus, Laut Programm
Belegung: 1 Person
1079,- €

Frühlingserwachen auf Rügen - Auszeit an der Ostsee

Busfahrt ab Meppen, Lingen und Osnabrück

Reiseart
Busreisen
Zielgebiet
Deutschland » Regionen » Sonstige Regionen Deutschland
Einleitung

Rauschenden Ostseewellen, weitläufige Wiesen und Traumstrände: Rügen, die größte Insel Deutschlands, begeistert mit einer Vielzahl an Kulturangeboten und wunderschöner Natur. Lassen Sie sich von dem besonderen Charme und dem wogenden Meer der Insel verzaubern.

Sie übernachten im Vju Hotel, welches durch die einmalige Lage auf einer ins Meer ragenden Landzunge und den dazugehörigen Aussichtsturm einen überwältigenden Blick auf die Insel und das Meer gewährt und die perfekte Grundlage für einen wunderbaren entspannten Urlaub bildet. Gönnen Sie sich eine Auszeit, lassen Sie den Alltagsstress hinter sich und atmen Sie ganz tief durch. Wir haben ein ganz besonderes Rahmenprogramm-

für Sie vorbereitet.

Reise-Info

Sonntag, 05.03.2023
Anreise
Am Morgen starten Sie Ihren Urlaub und werden im komfortablen Reisebus nach Rügen gebracht. Nach Ihrer Ankunft haben Sie Zeit, die Gegend zu erkunden und in Göhren und Ihrem Hotel anzukommen. Beim gemeinsamen Abendessen lassen Sie den Anreisetag gesellig ausklingen.

Montag, 06.03.2023
Halbinsel Mönchgut & Sellin
Nach dem Frühstück steht Ihnen der Vormittag für eigene Erkundungen zur Verfügung. Entspannen Sie am Strand oder nutzen Sie die Vorzüge Ihres Hotels. Um 14.00 Uhr treffen Sie sich im Hotel mit Ihrer heutigen Reiseleitung, die Sie mitnimmt auf eine Fahrt über die Halbinsel Mönchgut. Sie unterbrechen die Fahrt, um in Klein Zicker auszusteigen. Die malerische Halbinsel ist von der Natur des Biosphärenreservat Südost-Rügen verwöhnt und ist durch eine schmale Nehrung mit dem Mönchgut verbunden. Zusammen spazieren Sie zur südlichsten Spitze Rügens, die sich hier auf der Halbinsel befindet. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt fort, vorbei an kleinen, ursprünglichen Fischer- und Bauerndörfern, deren Lebensweise Sie bei einem weiteren Ausstieg besser kennenlernen. Im Ostseebad Sellin angekommen, lernen Sie die Stadt bei einem geführten Spaziergang kennen. Sellin ist bekannt für seine liebevoll restaurierten Villen im Stil der Bäderarchitektur und natürlich die berühmte Seebrücke, zurecht der große Stolz der Selliner. Bevor es gegen 18.00 Uhr zurück ins Hotel geht, haben Sie vor Ort noch etwas Freizeit. Abends erwartet Sie das Abendessen im Hotelrestaurant.

Dienstag, 07.03.2023
Insel Vilm

Sie frühstücken im Hotel und machen sich anschließend gegen 09.15 Uhr auf den Weg zum Hafen Lauterbach. Ab hier bringt Sie das Passagierschiff “Julchen” um 10.00 Uhr zur Insel Vilm. Pro Tag dürfen nicht mehr als 60 Besucher das größtenteils unberührte Naturparadies betreten. Sie erwartet eine abenteuerliche Führung auf historischen Spuren, denn hier verbrachte die Führungsriege der SED ihren Urlaub. Die noch heute zu begutachtende Feriensiedlung vermittelt einen authentischen Eindruck des Lebens in der DDR, denn luxuriöse Villen werden Besucher hier vergebens suchen. Abgesehen von der DDR-Vergangenheit ist es aber vor allem die unberührte Natur, welche die Insel so außergewöhnlich macht. Der letzte nennenswerte Holzschlag liegt nun schon fast 500 Jahre zurück und uns erwarten unberührte Urwälder und Baumriesen. Zurück auf dem Festland stärken Sie sich bei einem Imbiss, bevor Sie mit dem Bus zurück in Ihr Hotel fahren. Den Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends essen Sie im Hotel zu Abend.

Mittwoch, 08.03.2023
Künstlerinsel Hiddensee

Der heutige Tag führt Sie nach dem Frühstück in Ihrem Hotel auf die idyllische Insel Hiddensee. Liebevoll wird die Insel von ihren Einwohnern auch »Dat söte Länneken«, also »Das süße Ländchen« genannt. Bekannt ist die autofreie Insel für die reizvolle naturgeschützte Landschaft mit einzigartiger Flora und Fauna, die schönen Sandstrände entlang der Westküste und die hübschen Dörfer. Erklären kann man die Faszination Hiddensee nur, wenn man selbst einmal auf der Insel war. Denn hier laufen die Uhren anders und man versteht sofort, warum die Insel immer auch schon Rückzugsort vieler Künstler war. Sie fahren um 09.00 Uhr mit Ihrem Bus nach Schaprode, von wo aus die Fähre Sie von Rügen nach Vitte bringt. Hier angekommen machen Sie einen kleinen Spaziergang, vorbei an der “Blauen Scheune” ins benachbarte Kloster. Hier besuchen Sie die Inselkirche, den kleinen Friedhof mit dem Grab des Dichters und Nobelpreisträgers Gerhart Hauptmann. Nach etwas freier Zeit und der Möglichkeit zum Mittagessen erkunden Sie die Gegend und gehen in Richtung Hochland. Hier machen Sie von der Küste aus einen Abstecher zum Gerhart-Hauptmann-Hau, in dem der Schriftsteller und Vertreter des Naturalismus Gerhart Hauptmann die Sommermonate mit seiner Familie verbracht hat. Wenn Sie möchten, gehen Sie weiter ins Hochland Hiddensee und genießen von hier aus den Blick über Hiddensee. Der Rundgang endet wieder in Vitte, von wo aus es am späten Nachmittag wieder mit der Fähre zurück nach Rügen geht. Zurück im Hotel erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen.

Donnerstag, 09.03.2023

Stralsund & Heimreise

Sie genießen noch einmal das Frühstück im Hotel, bevor Sie auschecken und auf dem Rückweg auf dem Festland einen Halt in der altehrwürdigen Hansestadt Stralsund machen. Es ist die größte Stadt Vorpommerns und liegt am Strelasund, der Meerenge zwischen Rügen und dem Festland. Die Stadt, die durch eine wechselvolle Geschichte geprägt ist, gehört mit ihrem historischen Stadtbild zu den beeindruckenden Reisezielen der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern. Die fast von Wasser umgebene Altstadt, von der UNESCO unter Denkmalschutz gestellt, verfügt über eine einzigartige historische Bausubstanz vom Mittelalter bis zum Klassizismus. Bei Ihrem geführten Rundgang durch die Altstadt kommen Sie an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei. Das Rathaus ist ein Juwel der norddeutschen Backsteingotik und der bedeutendste Profanbau der Stadt. Auch die Giebelhäuser in der Mühlenstraße gehören zum Kerngebiet des UNESCO-Welterbes und die Kirche St. Jakobi gilt als eine der schönsten der Hansestadt. Zum Ende des Rundgangs gibt es noch ein leckeres Fischbrötchen und einen norddeutschen Kümmel, bevor Ihr Bus Sie zurück nach Hause bringt.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Leistungen
  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab Lingen, Meppen und Osnabrück
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne Hotel Vju Rügen
  • 4x Abendessen im Hotelrestaurant
  • Halbtagesausflug Mönchgut & Sellin mit geführten Spaziergang in Sellin
  • Halbtagesausflug auf die Insel Vilm mit Fährfahrt und Inselspaziergang
  • Mittagsimbiss im Wirtshaus im Jagdschloss
  • Ganztagesausflug nach Hiddensee mit Fährfahrt und Inselspaziergang inkl. Tageskurkarte
  • 2-stündige Stadtführung in der UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund mit Fischbrötchen und Abschiedsschnaps
  • M-TOURS Reisebegleitung

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen
Karte

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.