Angebot merken

Island und Grönland

ab/bis Bremerhaven mit AIDAcara

22 Tage

Reisehighlights:

  • Kreuzfahrt ab/bis Bremerhaven
  • 21 Nächte an Bord der AIDAcara
  • Vollpension an Bord
p.P. ab 2599,- €

Buchungspaket
24.08. - 14.09.2019
22 Tage
Doppel-Innenkabine VARIO, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2599,- €
24.08. - 14.09.2019
22 Tage
Doppel-Außenkabine VARIO, Vollpension
Belegung: 2 Personen
3399,- €

Island und Grönland

ab/bis Bremerhaven mit AIDAcara

Reiseart
Kreuzfahrten
AIDA
Rundreisen | Europa
Saison
Sommer 2019
Zielgebiet
Europa » Island
Weltweit » Grönland
Europa » Schottland
Einleitung

Erleben Sie mit AIDA die gigantischen Landschaften der Arktis und seien Sie gespannt auf Islands traumhafte Fjorde, glasklare Seen sowie bizarre Lavalandschaften. Der Fjord Seydisfjørdur ist berühmt für seine bunten Holzhäuser inmitten schneebedeckter Berge. In puncto Fjordschönheit hält Ilulissat in Grönland locker mit. Ob Sie hier das Kalben eines Eisberges vom Gletscher Sermeq Kujalleq bestaunen können, hängt – wie alle Erlebnisse vor Grönlands Küste – vom Wetter sowie von der Eis- und Tidensituation ab. Ihr Kapitän präsentiert Ihnen so viel wie irgend möglich!

Ihr Reiseprogramm

1. Tag Bremerhaven

Abfahrt: 18:00 Uhr

Individuelle Anreise nach Bremerhaven.

2. Tag Seetag

 

3. Tag Invergordon

Ankunft: 08:00 Uhr Abfahrt: 18:00 Uhr

An der Nord-Ost-Küste Schottlands an einem Meeresarm des Moray Firth gelegen, hält Invergordon aufregende Ausflüge für Gäste aus aller Welt bereit. Von der schottischen Kleinstadt aus können Sie die mystische Schönheit der Landschaft mit ihren weiten Hochmooren und kargen Berglandschaften kennenlernen sowie den Sagen der Umgebung auf den Grund gehen: Am Fuße der Highlands warten geheimnisvolle Burgen, wie das Cawdor Castle, und magische Gegenden, wie die Ufer von Loch Ness auf Sie.

 

4. Tag  Seetag

 

5. Tag Seydisfjördur

Ankunft: 09:00 Uhr Abfahrt: 17:00 Uhr             

Mit dem grandiosen Seyðisfjörður, oder Seydisfjördur, besuchen Sie eine Hafenstadt in Islands Osten, die tief in den gleichnamigen Fjord eingebettet liegt und als eine der charmantesten Städtchen des Landes gilt. Eine Kreuzfahrt nach Seyðisfjörður ist eine Fahrt in die gelebte Vergangenheit der Insel und ein Ausflug in eine atemberaubende nordische Landschaft. Langsam gleitet Ihr Schiff in den Fjord, der sich 17 km tief in das Land hineinschneidet, vorbei an Basaltbergen, die auch im Sommer eine weiße Kappe aus Schnee tragen. Genießen Sie hier Harmonie und Ruhe. Neben zahlreichen Spuren der isländischen Vergangenheit und atemberaubenden Gebirgslandschaften finden Sie hier auch gemütlich-schöne Bars und Bistros.

 

6. Tag Akureyri

Ankunft: 08:00 Uhr Abfahrt: 18:00 Uhr             

Von hier aus sind es nur noch 50 Kilometer bis zum kalten Polarkreis. Für die Bewohner von Akureyri ist das allerdings kein Grund, es sich hier nicht trotzdem gemütlich zu machen. Der behagliche Ort am Ende des Eyjafjords ist das Tor zum Norden der Insel, der mit seinem rauen Hochland zu unvergesslichen Ausflügen einlädt. Mit einem komfortablen Reisebus geht es zum Mývatn oder Mückensee, dessen türkisfarbenes Wasser von bizarren Vulkanformationen umgeben ist. Die bekanntesten von ihnen sind die Dimmuborgir, die ihrem Namen alle Ehre machen und aus der Ferne tatsächlich wie die Ruinen von „dunklen Burgen“ aussehen. Wer nach so viel dramatischer Landschaft Entspannung sucht, findet sie in den warmen Wassern der einzigartigen Mývatn-Naturbäder – Wellness auf nordische Art!

 

7. Tag  Seetag

 

8. Tag Prinz-Christian-Sund

Ankunft: 14:00 Uhr Abfahrt: 20:00

Schroffe Klippen, klirrende Kälte und blau leuchtende Eisberge – das erwartet Kreuzfahrt-Urlauber einer Reise in Grönlands Süden durch den Prinz Christian Sund. Aber das raue Land im hohen Norden und die 54 Seemeilen lange Passage durch die natürliche Wasserstraße bietet so viel mehr: Blühende Sommerwiesen, unberührte Natur und unzählige Tierarten lassen sich hier erleben und beobachten. Dem nicht genug, fährt Ihr Schiff auch drei Häfen auf Grönland an, damit Sie Land, Leute und Natur ganz hautnah entdecken können.

 

9. Tag Seetag

 

10. Tag Nuuk

Ankunft: 08:00 Uhr Abfahrt: 16:00 Uhr

Grönland, Island und Kanada – diese nordischen Destinationen sind echte Sehnsuchtsziele. Immer mehr Menschen entdecken die Faszination des Nordens. Grandiose Landschaften, außergewöhnliche Naturspektakel und blau leuchtende Gletscher prägen Ihre Kreuzfahrt durch die nordischen Gefilde. Bevor Sie mit dem Schiff von Island weiter bis ins nordamerikanische Kanada reisen, begrüßt Sie in Grönland die Hafenstadt Nuuk, dänisch auch Godthåb oder Godthaab, mit Gastfreundschaft und beispielloser Herzlichkeit. Die Hauptstadt Grönlands ist nicht nur die nördlichste Hauptstadt Europas, sondern auch Universitätsstadt, Bildungs- und Kulturzentrum und Eintrittstor zu Ihrem ganz persönlichen Abenteuer. Von hier sind es nur noch 250 km bis zum Polarkreis. Politisch gehört Grönland übrigens zu Dänemark, landschaftlich, kulturell und atmosphärisch allerdings zeigt sich das riesige Eiland unabhängig und absolut einzigartig.

 

11. &  12.  Tag Ilulisaat

Ankunft: 17:00 Uhr Abfahrt: 18:00 Uhr

Halten Sie auf einer Kreuzfahrt in Ilulissat und begeben sich auf die Spuren der Ur-einwohner Grönlands, die bereits vor 4.000 Jahren den Ilulissat-Eisfjord durchquerten. Lassen Sie sich von dem Angebot der einzigartigen Schönheit der Umgebung verzaubern. Die Hauptstadt der Diskobucht auf Grönland bietet Ihnen mit ihrer pittoresken Innenstadt und dem außergewöhnlichen Flair mitten in der Eiswelt der Arktis jede Menge Gelegenheiten zum Bummeln, Entspannen und Entdecken.

 

13. Tag Seetag

 

14. Tag  Qaqortoq

Ankunft: 08:00 Uhr Abfahrt 14:00 Uhr

Qaqortoq bedeutet in der Sprache der Inuit, der Ureinwohner Grönlands, soviel wie „die Weiße“. Grund für diesen Namen sind die Eisberge, die in imposanter Größe aufragen, wohin Sie auch schauen. Die weißen Riesen sind es auch, die Grönland zu einem so faszinierenden Reiseziel machen. Die größte Stadt Südgrönlands ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Region und mit seinen gerade mal 3.500 Einwohnern dennoch beschaulich. Qaqortoq ist auch Studentenstadt und hat mit seinem studentischen Leben mitten in der Eiswüste seinen ganz besonderen Reiz. Die größte Insel der Erde, die politisch zu Dänemark gehört, ist zu weiten Teilen von Eis und Schnee bedeckt. Brechen Sie auf zu einer Kreuzfahrt in die Welt der Fjorde, Gletscher und Eisberge und lernen Sie das grönländische Leben hautnah kennen. Übrigens: Der Zungenbrecher Qaqortoq spricht sich in etwa als „Gra Grohr Dog“ aus.

 

15. Tag Seetag

 

16. und 17. Tag Reykjavik

Ankunft :20:00 Uhr Abfahrt: 17:00 Uhr             

Atemberaubend schön, abwechslungsreich und überraschend präsentiert sich das nördlichste Land Europas: Island. Wo Gegensätze aufeinandertreffen, heiß und kalt eine untrennbare Einheit bilden und Sie mit einem Bein in Europa und mit dem anderen in Amerika stehen können, wird Ihre Kreuzfahrt Ihnen unvergessliche Momente bescheren. Erkunden Sie die Stadt Reykjavík und unternehmen Sie Ausflüge zu den schönsten Orten der Insel, bei denen Sie zum Beispiel – ein wenig Fantasie vorausgesetzt – dem Gesang der Elfen am Wasserfall lauschen können. Auf Island tauchen Sie ein in eine einzigartige Welt aus Mystik und Leben!

 

18. Tag Seetag

 

19. Tag Shetland Inseln

Ankunft: 13:00 Uhr Abfahrt: 21:00 Uhr             

Wild und ungezähmt präsentieren sich die nördlichsten Inseln Schottlands: die Shetlands. Ihre Bekanntheit verdanken die über 100 Shetland-Inseln einem vierbeinigen Ureinwohner, der heute überall auf der Welt zum Begriff für Stärke und Robustheit geworden ist – dem Shetland-Pony. Wie die kleinen Pferde bezaubern auch die Shetland-Inseln mit ihrer Hauptstadt Lerwick mit einem urtümlichen Charakter. Die Reise mit dem Kreuzfahrt-Schiff zum Hafen von Lerwick ist eine Reise in die Vergangenheit der Inselbewohner und ein faszinierender Streifzug durch nordische Kulturen. Nehmen Sie sich Zeit, um Lerwick, die Hauptinsel Mainland und den Rest der Shetlands mit ihren rauen Klippen und schroffen Küsten zu erleben! 

 

20. Tag Kirkwall

Ankunft: 10:00 Uhr Abfahrt: 18:00 Uhr             

Nicht weit entfernt von der Nordküste Schottlands erheben sich mehr als 70 große und kleine Inseln aus dem Meer: die Orkneys. An der Grenze zwischen Nordsee und Atlantik liegend, bietet die Inselgruppe ein außergewöhnliches Klima, tolle Landschaften und viele spannende Sehenswürdigkeiten. Seit Jahrtausenden leben Menschen auf den Orkney-Inseln. Ihre Spuren – seien es Steinkreise, prähistorische Siedlungen oder Paläste – können Besucher auf einer Kreuzfahrt nicht nur auf der Hauptinsel „Mainland“ bewundern.

 

21. Tag Seetag

 

22. Tag Bremerhaven

Ankunft 08:00 Uhr

Individuelle Heimreise

 

Route
Karte

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug ab Hamburg oder Düsseldorf nach Venedig und zurück
  • Transfer Flughafen – Schiff - Flughafen
  • 7 Übernachtungen an Bord der AIDAblu
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie (VARIO)
  • Vollpension an Bord
  • Getränke zu den Mahlzeiten in den Buffetrestaurants
  • Kostenlose Teilnahme an den meisten Bordaktivitäten
  • Trinkgelder
Reiseveranstalter

AIDA Cruises, Am Strande 3d, 18055 Rostock

AGB
Hinweise

Einzelbelegung und weitere Kabinen auf Anfrage

 

VARIO Preise vorbehaltlich Verfügbarkeit und Zwischenverkauf. Bei diesem günstigen AIDA VARIO-Preis buchen Sie die gewünschte Kabinenkategorie. Die Zuteilung der Kabinennummer erfolgt durch die Reederei.