Island - Island - auf der Jagd nach den Nordlichtern - leserreisen.svz.de

Reisen

Island

Island - auf der Jagd nach den Nordlichtern

Reisedaten kompakt
Termine:
  • 25.11.2018 - 30.11.2018
Preis:
ab pro Person
Reiseveranstalter
Ansprechpartner

Dagmar Kähler Dagmar Kähler
0800-2050 7105
Email

Reiseinformationen

25. November - 30. November 2018

Freuen Sie sich auf ein Abenteuer im Winterwunderland Island. Zahlreiche Höhepunkte stehen bei dieser Reise auf dem Programm: das berühmte Geysir-Gebiet, die Gletscherlagune, Wasserfälle und vieles mehr. Sie haben die Möglichkeit, die Nordlichter zu Gesicht zu bekommen. Dennoch sind Nordlichter ein Naturphänomen und können daher nicht garantiert werden.

Bildrechte: Veranstalter Gebeco GmbH & Co. KG und VisitIceland

Video
Reiseverlauf
MEHR

1. Tag

Anreise Reykjavik
Sie fliegen von Hamburg nach Keflavík. Nach Begrüßung Ihrer Reiseleitung am Flughafen fahren Sie ins Zentrum von Reykjavík.

MEHR

2. Tag

Golden Circle
Seien Sie bereit für ein dreitägiges Abenteuer im Süden Islands. Sie beginnen Ihre Reise mit der Fahrt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Landes. Der Nationalpark Thingvellir ist historisch sowie geologisch von großer Bedeutung. Im geothermisch sehr aktiven Gebiet Haukadalur erwartet Sie ein Naturschauspiel der besonderen Art. Hier bricht der Geysir Strokkur in regelmäßigen Abständen aus. Nicht weit entfernt befindet sich der wohl bekannteste Wasserfall Islands, der Gullfoss. In diesem Land der tausend Wasserfälle hat sich die Natur schon gewaltig anstrengen müssen, einen hervorzubringen, der alle anderen an Anmut und Schönheit übertrifft. Ihr heutiges Ziel ist Vík. (F, A)

MEHR

3. Tag

Gletscherlagune Jökulsarlon
An den zahlreichen Gletscherzungen des Vatnajökulls entlang steuern Sie voll Vorfreude den ersten Höhepunkt des Tages an, die Gletscherlagune Jökulsarlon. Die Lagune ist erst vor etwa 60 Jahren entstanden. In ihrem Schmelzwasser treiben über tausend Jahre alte Eisberge, die vom Gletscher gekalbt sind und eine Höhe von bis zu 15 Meter erreichen. Der Blick auf die imposanten Eisberge wird für immer unvergessen bleiben. Auf Ihrem Rückweg gelangen Sie zum zweiten Höhepunkt des Tages, dem Nationalpark Skaftafell, über dem Islands höchster Gipfel Hvannadalshnjukur ragt. (F, A)

MEHR

4. Tag

Vulkane und Wasserfälle
Sie besichtigen die majestätischen Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss. Halten Sie im Anschluss Ihre Badesachen bereit für die berühmte Blaue Lagune. Mitten in einem bizarren Lavafeld können Sie ein Bad in dem 37-42°C warmen türkisfarbenen Thermalwasser nehmen. Das Wasser der Blauen Lagune enthält Mineralsalze, Kieselerde und Algen und wirkt entspannend auf Körper und Geist. (F)

MEHR

5. Tag

Reykjavík
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lernen Sie Reykjavík während eines Stadtbummels auf eigene Faust oder bei unserer optionalen Stadtrundfahrt genauer kennen. Europas nördlichste Hauptstadt wartet mit einer kleinen, feinen, überschaubaren Altstadt auf und es gibt viel zu entdecken: das Parlament, die Domkirche, der quirlige Fischereihafen, das geschichtsträchtige Höfdi-Haus, das Bankenviertel und die Perle - dem über der Stadt thronenden Aquadom. (F)

MEHR

6. Tag

Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Am Morgen erfolgt der Transfer vom Hotel in Reykjavík zum Flughafen Keflavík und Rückflug nach Hamburg.

Inklusivleistungen pro Person
bis
ab
Preis pro Person
Unverbindliche Buchungsanfrage
Pflichtfelder



Reiseteilnehmer
Teilnehmer hinzufügen

Buchung
Gutschein prüfen
Gesamtpreis
Die Bezahlung der Reise ist möglich per:
  • innerhalb von 14 Tagen nach Buchung
  • bis 28 Tage vor Reisebeginn